-->

SILENT SONGS into the wild

Staged Concert mit Musik von Franz Schubert

 

 

Nächste Vorstellungen

15. & 17. September 2017:
Niedersächsische Musiktage

25. September 2017: Konzerthaus Berlin 

10. Januar 2018: Elbphilharmonie

 

 

Franz Schuberts Lieder erzählen vom Wandern und Fortgehen, vom ewigen Fremdsein und von der Einsamkeit. Was bedeutet es, sich diese Texte und Lieder mit allen Sinnen anzueignen? Wie bricht Schuberts Musik aus Körpern im 21. Jh. heraus?

In „SILENT SONGS into the wild“ erforschen die Navigatoren seine Lieder nicht nur mit ihrer Stimme, sondern mit ihrer ganzen Persönlichkeit, ihrem eigenen Gefühls- und Bewegungsrepertoire. - seismografisch reagieren sie auf Schuberts Liedwerk heute!

 

Zum Projekt

 

© 2011-2016 Nico and the Navigators